fbpx
Image

Gesamtmetall zu den heutigen Aussagen der IG Metall

24.01.20, Gesamtmetall

Gesamtmetall zu den heutigen Aussagen der IG Metall

"Wir begrüßen, dass die IG Metall den Ernst der Lage anerkennt. Die M+E-Industrie befindet sich seit Anfang 2019 in einer Rezession und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Gleichzeitig muss die Branche den Strukturwandel erfolgreich gestalten. Die Unternehmen sind längst dabei: Jedes Unternehmen prüft ununterbrochen, ob Produkte, Produktion, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten noch passen.

Welche Voraussetzungen notwendig sind, den Strukturwandel anzugehen, und wie wir als Sozialpartner unseren Beitrag dazu leisten können, muss auch aus unserer Sicht im Mittelpunkt der Tarifrunde stehen. Wir sind überzeugt davon, dass der Wandel gelingen wird, wenn wir zusammen weiterdenken."

© 2020 WEITERDENKER.ME - DIE ARBEITGEBER DER METALL- UND ELEKTRO-INDUSTRIE